Ihr regionaler Versicherungsmakler - Mittelstandsberater

persönlich - individuell
stets an Ihrer Seite

weiter

Tarifoptimierung PKV

Private Krankenversicherung

Alle Jahre wieder bekommen die rund 9 Millionen Privatversicherten in Deutschland Post von Ihrer Krankenversicherung. Am Ende des Jahres verschicken die Versicherer die Mitteilungen darüber, wie stark der Beitrag ab dem kommenden Jahr steigt. Viele müssen nun deutlich höhere Beiträge zahlen, manch einer mehr als 20 Prozent.

Insbesondere ältere Versicherte sind besonders betroffen. Woran liegt das?

Die Gesellschaften möchten vor allem junge, gesunde Kunden an sich binden; an ihnen verdienen die Gesellschaften am meisten, sie müssen seltener zum Arzt oder ins Krankenhaus. Deshalb werden sie mit günstigen Angeboten gelockt. Hierfür werden neue attraktive Tarife geschaffen.

Ältere Tarife werden „geschlossen“. Die Gesellschaften nehmen keine Neukunden mehr in diese Tarife auf. Die Mitglieder dieser Tarife werden aber immer älter und kränker. Dadurch steigen die Kosten immer mehr und die Beiträge schnellen in die Höhe.

Wie können sich Mitglieder älterer Tarife dagegen wehren?

Einen Wechsel zu einer anderen Gesellschaft ist durch den Verlust der Altersrückstellungen und einer erneuten Gesundheitsprüfung sicherlich der falsche Schritt.

Bleiben Sie in der Gesellschaft und wechseln Sie den Tarif!

Laut Paragraph 204 des Versicherungsvertragsgesetz (§204 VVG) kann jeder Privatversicherte innerhalb seiner Versicherungsgesellschaft in einen anderen Tarif wechseln.

Da sich die meisten Verbraucher mit den Tarifstrukturen und Gesetzesparagrafen nicht auskennen, wird dieser Schritt oft nicht gemacht.

Wir haben uns darauf spezialisiert, für unsere Mandanten eine kostenlose Analyse ihrer individuellen Tarifsituation in der Krankenversicherung durchzuführen. Ziel dabei ist es, Möglichkeiten eines Tarifwechsels zu finden, bei denen entsprechende Beitragseinsparungen umzusetzen sind, ohne dass der bisherige Leistungsumfang verloren geht. Im Durchschnitt erzielen wir Einsparungen bei den Beiträgen in Höhe von 2.000,– bis 3.000,– Euro pro Jahr – in einzelnen Fällen sogar 6.000,– Euro pro Jahr!

Machen Sie den ersten Schritt und fordern Sie hier mehr Informationen an!